Lehmarchitektur heute

Lehmarchitektur heute

Autorin: Dominique Gauzin-Müller 
vdf Hochschulverlag | 1. Auflage | 2018
132 Seiten | zahlreiche Abb. und Fotos

32,00 €

vergriffen

Beschreibung

Die ästhetisch ansprechende Publikation beginnt mit einer Hommage an fünf Pioniere der internationalen Lehmarchitektur. Dann werden die 40 Finalisten des Preises auf je einer schön gestalteten Doppelseite vorgestellt, gegliedert in folgende Kategorien:

  • Wohnbau
  • öffentliche Bauten
  • Gewerbebauten
  • Innenausbau und Außenraum
  • lokale Entwicklung und Workshops

Auch die 20 von der Jury lobend erwähnten Projekte werden mit einem kleinen Bild und einem Steckbrief gewürdigt. Schließlich runden einige schön gezeichnete Doppelseiten zu technischen Aspekten von Stampflehm, Wellerlehm, modernisierte Fachwerktechnik, Lehmsteine und Lehmputz das Werk ab. Dabei stellt die Illustratorin Paulin Sémon auch verschiedene Tests von Lehm in schönen Zeichnungen dar.

Zur Autorin

Dominique Gauzin-Müller hat bereits 14 Bücher über nachhaltige Architektur und Städtebau veröffentlicht. Die Honorarprofessorin am UNESCO-CRAterre-Lehrstuhl ist Koordinatorin des TERRA Award und Kuratorin der zugehörigen Wanderausstellung. Die Wanderausstellung hat sich als offizieller Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr SHARING HERITAGE 2018 qualifiziert.

Literaturtipps

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Hier finden sie alle Beiträge zu diesem Thema:

Leser-Interaktionen

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bitte beachten: Wir freuen uns auf Ihre Meinung, Stellungnahme oder ergänzende Informationen.
Bitte platzieren Sie hier jedoch keine Werbung und keine Fragen. Falls Sie Fragen haben, können Sie diese direkt an die Autor*innen stellen, deren Kontaktdaten Sie in jedem Beitrag finden.
Bitte bleiben Sie konstruktiv und höflich! Alle Kommentare (max. 3.000 Zeichen) werden von der Redaktion geprüft und erscheinen nicht sofort. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.