ANTWORT

Die Schalungsbretter sind vermutlich mit einer Kunstharzlösung imprägniert. Inwieweit diese Imprägnierung gesundheitlich bedenkliche Giftstoffe abgibt, kann nur mittels einer Laboranalyse ermittelt werden. Es stellt sich auch die Frage, ob die von Ihnen aufgebrachte Lackierung als „Maskierung“ Emissionen bzw. Abrieb ausreichend verhindert oder sogar selbst giftige Emissionen abgibt? Gerne können Sie sich an eine unserer Baubiologischen Beratungsstellen wenden: baubiologie-verzeichnis.de. Grundsätzlich empfehlen wir die Verwendung von natürlichen bzw. zumindest baubiologisch geprüften Materialien, für Ihren Tisch z. B. geöltes Massivholz.

Diese Frage beantwortete Ihnen das Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN

Leser-Interaktionen

Ihre Meinung ist uns wichtig

Kommentarregeln: Wir freuen uns auf Ihre Meinung, Stellungnahme oder ergänzende Informationen.
Bitte platzieren Sie hier keine Werbung und keine Fragen. Falls Sie Fragen haben, können Sie diese direkt an die Autoren stellen - deren Kontaktdaten finden Sie im Autoren-Infokasten.
Bitte bleiben Sie konstruktiv und höflich! Alle Kommentare (max. 3.000 Zeichen) werden von der Redaktion geprüft und erscheinen nicht sofort. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.