Holzbau und Straßenlärm?

FRAGE: Ich habe 2,5 m neben einer stark befahrenen Straße ein Haus in Holzleichtbauweise gebaut. Der Wandaufbau der fensterlosen Außenwände ist wie folgt (von innen nach außen: Installationsebene mit Gipskartonplatte und Wärmedämmung, Holzwerkstoffplatte, Holzleichtbauweise mit Zellulosedämmung, Holzweichfaserplatte, Lattung, Holzschalung). Die Holzschalung fehlt noch. Im Erdgeschoss möchte ich in Zukunft mein Büro einrichten. Ich muss häufig sehr konzentriert arbeiten und brauche hierfür eine ruhige Umgebung. Nun stellte ich kurz vor Einzug fest, dass man die Straßengeräusche noch relativ gut hören kann. Was kann ich jetzt noch tun, um die Situation zu verbessern?