upscaling earth

Upscaling Earth
Material, Process, Catalyst

Autoren: Anna Heringer, Lindsay Blair Howe, Martin Rauch

gta Verlag | 09/2019
152 Seiten | 116 Abbildungen

30,00 €

Beschreibung:

In Zukunft wird Zement – der wichtigste Bestandteil von Beton – wie andere endliche Ressourcen – weniger verfügbar und erheblich teurer werden. Deshalb wird die Berücksichtigung geeigneter weltweit verfügbarer und ökologischer Alternativen für Baumaterialien immer wichtiger. Dieses Buch präsentiert Projekte sowie Strategien für die Architektur unter Verwendung von Lehmprodukten – eine Bauweise, die an jede Kultur und jede Bauaufgabe angepasst werden kann. Die Autor*innen zeigen eindrucksvolle Beispiele, um bahnbrechende technologische Innovationen zu demonstrieren, aber auch um zeigen, dass eine sozialgerechte Umsetzung insbesondere in Schwellenländern möglich ist. 

English

Earth building is not only one of the oldest, but also one of the most modern construction methods of our time. What economic, environmental, and social conditions are necessary to make this building method more attractive?

In the future, cement – the most important component of concrete – will, like other finite resources, become less viable to produce and significantly more expensive. Considering appropriate alternatives for building materials is imperative. This book presents a wide range of built and unbuilt projects as well as strategies for architecture using earth materials – a construction method that can be adapted to every culture and context. The authors give impressive examples to demonstrate groundbreaking technological innovations that highlight the advantages of this material, from its worldwide availability to its potential for complete recycling and climate-neutral production. The book also includes a focus on socially just implementation, in particular in emerging economies. This book reveals the incredible potential of earthen architecture – for people and for the entire planet.

Leser-Interaktionen

Ihre Meinung ist uns wichtig

Kommentarregeln: Wir freuen uns auf Ihre Meinung, Stellungnahme oder ergänzende Informationen.
Bitte platzieren Sie hier keine Werbung und keine Fragen. Falls Sie Fragen haben, können Sie diese direkt an die Autoren stellen - deren Kontaktdaten finden Sie im Autoren-Infokasten.
Bitte bleiben Sie konstruktiv und höflich! Alle Kommentare (max. 3.000 Zeichen) werden von der Redaktion geprüft und erscheinen nicht sofort. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.